• Biquanda

Zombies aus dem Datengrab 🧟

Zum LinkedIn-Post ...


Jedes Jahr ändern sich im Schnitt 15% der Adressdaten, hiervon rund 10% durch Umzüge und 5% wegen Änderung des Firmennamens. Jedes Jahr kommen diese Adresszombies wieder und versuchen Ihr Unternehmen zu ruinieren. 😲


Ein großes Problem sind Adressdubletten. Diese treten vor allem dann auf, wenn mehrere Mitarbeiter #Kontaktdaten unkontrolliert neu anlegen und pflegen. Firmenbezeichnungen oder Kontaktdaten werden z.B. unvollständig erfasst oder sind in unterschiedlichen Versionen in den Datenbanken vorhanden.


Letztlich vergrößert sich die Herausforderung noch dadurch, dass bestimmte Adressdaten in unterschiedlichen Datenbanken benötigt werden (ERP, #Exchange, #CRM, etc.). Oftmals sind auch hier unterschiedliche Stände zu einem Datensatz vorzufinden.


Hieraus ergeben sich folgende Hauptprobleme

💀 Rechnungen und Korrespondenzen kommen nicht an

💀 Ansprechpartner stimmen nicht


Dies hat folgende Konsequenzen

🩸 Zahlungsverzögerung

🩸 Rechnungen müssen neu erstellt werden

🩸 Adresskonflikte zwischen den verschiedenen Systemen müssen gelöst werden


Um Ihr Unternehmen vor Adresszombies zu schützen, bieten sich folgende Lösungsmöglichkeiten an

🗡 Ein Zentrales, führendes System für Adressdaten

🗡 Klare Prozesse und Verantwortlichkeiten zur Adressdatenänderung mit entsprechender Softwareunterstützung

🗡 Übersichtliche Werkzeuge um Adressänderungen nachvollziehen und einpflegen zu können


Gerne helfen wir Ihnen, Ihre Zombieprobleme in den Griff zu kriegen 👉 biquanda.com


#biquanda #erp #adressdaten #biquandasmart #bqsmart


Zum LinkedIn-Post ...




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen