top of page
  • AutorenbildBernhard Adler

Zeiterfassung und Leistungsabrechnung für IT-Dienstleister: So minimieren Sie den Aufwand

Wie können IT-Dienstleister den Aufwand für Zeiterfassung und Leistungsabrechnung minimieren? Ein modernes Zeiterfassungssystem bietet die Lösung.



Herausforderungen bei der Zeiterfassung und Leistungsabrechnung


Die Genauigkeit bei der Erfassung der Arbeitszeit stellt für viele IT-Dienstleister eine große Hürde dar. Die manuelle Zeiterfassung ist oft fehleranfällig und kann dadurch zu Ungenauigkeiten in der Leistungsabrechnung führen.


Ein weiteres beträchtliches Problem in IT-Unternehmen ist die Abrechnung der erbrachten Stundenzettel und Leistungen. Die Vielfalt der erbrachten Leistungen und das Fehlen standardisierter Abrechnungsprozesse können bedeutende Herausforderungen bei der Erstellung genauer und zeitnaher Rechnungen darstellen.



Unpräzise Erfassung der Arbeitszeiten


Genauigkeit ist das A und O im Bereich der IT-Dienstleistungen. Gefragt ist eine transparente, exakte Abrechnung, die jeden Arbeitsaufwand erfasst und ordnungsgemäß dokumentiert.

Ein präzises Zeittracking-System kann unzufriedene Kunden durch Abrechnungsunklarheiten vermeiden und finanzielle Verluste für IT-Dienstleistungsunternehmen minimieren.

Werden Zeiten ungenau erfasst, resultiert dies nicht nur in unzufriedenen Kunden durch Unklarheiten in der Abrechnung, sondern kann auch zu finanziellen Einbußen für das Unternehmen führen. Ein präzises Zeittracking minimiert diese Risiken.



Komplexe Leistungsabrechnungssysteme


Komplexe Leistungsabrechnungssysteme stellen oft eine Herausforderung für IT-Dienstleister dar. Die Menge und Vielschichtigkeit der zu berücksichtigenden Faktoren kann rasch überwältigend werden. Von der Vielzahl der Projekte bis hin zu den verschiedenen Dienstleistungen, die abgerechnet werden müssen.


Es ist zwar wahr, dass die Komplexität des Systems in direktem Zusammenhang mit der Diversität der Dienstleistungen steht, die angeboten werden. Aber mit dem richtigen System kann diese Komplexität beherrschbar gemacht werden. Intelligente Zeiterfassungssoftware beispielsweise kann diesen Prozess erheblich vereinfachen.


Eine große Herausforderung besteht darin, dass es schwierig sein kann, die Aufwände für einzelne Projekte genauestens zu erfassen und zuzuordnen. Automatisierte Zeiterfassungssysteme können hierbei große Hilfe leisten, indem sie den Aufwand auf Projektebene minutengenau erfassen.


Eine weitere Herausforderung besteht in der Abrechnung nach Tätigkeit oder Projekt. Auch hier kann die Implementierung eines passenden Zeiterfassungssystems wesentlich zur Vereinfachung des Prozesses beitragen. Mit einem gut konzipierten System können Sie Dienstleistungen klar dokumentieren und jederzeit eine nachvollziehbare Rechnungsstellung veranlassen.


Wichtiger ist jedoch, dass ein vereinfachtes Leistungsabrechnungssystem Ihnen und Ihrem IT-Systemhaus Zeit spart. Es ermöglicht ein effizientes Aufwands- und Projektmanagement, verbessert die Planung und Prognose und trägt zur Steigerung der Kundenzufriedenheit bei, da alle Kosten und Dienstleistungen transparent abgerechnet werden können.



Hoher Verwaltungsaufwand


Eine effiziente Lösung zur Reduzierung des hohen Verwaltungsaufwandes in IT-Dienstleistungsunternehmen ist die Implementierung eines automatisierten Zeiterfassungssystems. Dies minimiert manuelle Eingaben und reduziert Fehler, die den Verwaltungsaufwand erhöhen können.


Verwaltungsaufgaben können die Produktivität in IT-Lösungsunternehmen erheblich beeinträchtigen. Ein System zur Zeiterfassung und Leistungsabrechnung kann dazu beitragen, diese Aufgaben zu rationalisieren und Zeit für wichtigere arbeitsspezifische Aufgaben freizugeben.


Durch die Nutzung eines cloudbasierten Zeiterfassungs- und Abrechnungssystems können IT-Dienstleister nicht nur ihren Verwaltungsaufwand reduzieren, sondern auch wertvolle Ressourcen besser für kundenorientierte Aufgaben einsetzen.



Mangelnde Transparenz für Kunden


Ohne klare und transparente Zeiterfassung kann das Vertrauen der Kunden leicht erodiert werden. Beruht die Abrechnung auf Schätzungen, ist das Risiko von Missverständnissen und Streitigkeiten groß.


Mit einer transparenten Zeiterfassung und minutengenauen Abrechnung bleibt nichts im Verborgenen. IT-Dienstleister können somit nachweisen, dass jede erbrachte Leistung ordnungsgemäß dokumentiert ist.


Transparenz in der Zeiterfassung und Abrechnung bringt auch Vorteile für die Kunden: Sie haben jederzeit Einblick in den Arbeitsaufwand und können Abrechnungen einfach nachvollziehen.


Durch klare Transparenz im Zeiterfassungs- und Abrechnungsprozess können IT-Dienstleister Kundenvertrauen aufbauen, Kundenzufriedenheit erhöhen und somit nachhaltiger zusammenarbeiten.



Probleme bei der Datensicherheit


Datensicherheitsprobleme können drastische Auswirkungen auf die Zeiterfassung und Leistungsabrechnung haben. Ein einziger Sicherheitsvorfall kann dazu führen, dass sensible Daten offen gelegt werden, was das Vertrauen von Kunden und Mitarbeitern untergraben kann.


Bei der Bewältigung von Datenverletzungen in Zeiterfassungs- und Abrechnungssystemen ist eine schnelle und effiziente Reaktion entscheidend. Eine unzureichende Reaktion kann zu finanziellen Verlusten, rechtlichen Konsequenzen und einem angeschlagenen Ruf führen.


Cloudbasierte Lösungen können helfen, diese Sicherheitsprobleme zu mindern. Sie stellen Werkzeuge zur Verfügung, um potentielle Verstöße zu verhindern, zu erkennen und darauf zu reagieren. Außerdem gewährleisten sie, dass alle Daten verschlüsselt und sicher in der Cloud gespeichert werden.



Einsatz von veralteten Tools und manuellen Prozessen


Veraltete Tools im Abrechnungsprozess können zu Ineffizienzen führen, wie langsamen Arbeitsabläufen, vermehrten Fehlern und mangelnder Transparenz. Diese Hindernisse erhöhen nicht nur den Verwaltungsaufwand, sondern beeinträchtigen auch die Kundenzufriedenheit.


Manuelle Verfahren in der Zeiterfassung und Abrechnung bedeuten oft Zeitverlust, da sie arbeitsintensiv und fehleranfällig sind. Ohne ein automatisiertes System besteht die Gefahr, dass wertvolle Zeitressourcen verschwendet und Leistungen ungenau berechnet werden.


Biquanda - Das ERP-System für Dienstleister


Minimierung des Aufwands mit einem Zeiterfassungssystem


Durch den Einsatz von Zeiterfassungssystemen können IT-Firmen nicht nur den Verwaltungsaufwand reduzieren, sondern auch ihre Effizienz steigern. Die automatisierte Erfassung der Arbeitszeiten eliminiert Fehlerquellen und sorgt für eine genaue, transparente Leistungsabrechnung.


Darüber hinaus tragen Zeiterfassungssysteme zur Produktivitätssteigerung bei: Sie ermöglichen IT-Dienstleistern, jederzeit einen klaren Überblick über geleistete Arbeiten und Ressourcennutzung zu behalten. Das unterstützt die strategische Planung und fördert eine effektive Arbeitsteilung.


Mit einem angepassten Zeiterfassungssystem gelingt zudem die Integration in andere Unternehmensprozesse mühelos. So lassen sich Leistungsdaten direkt für die Projektverwaltung, Controlling oder Kundenkommunikation nutzen. Die Effizienz des gesamten Unternehmens wird somit gesteigert und der Arbeitsaufwand minimiert.



Vorteile einer minutengenauen Abrechnung


In der IT-Branche ist eine minutengenaue Abrechnung von Vorteil, weil sie ein hohes Maß an Präzision und Transparenz bietet.


Zufriedene Kunden sind das Rückgrat eines jeden erfolgreichen Unternehmens und eine minutengenaue Abrechnung kann die Kundenzufriedenheit signifikant erhöhen.

  • Die minutengenaue Abrechnung ermöglicht die genaue Nachverfolgung aller Arbeitsleistungen, wodurch ungenaue Berechnungen vermieden werden.

  • Es schafft die größtmögliche Transparenz über die aufgewendete Zeit und die berechneten Kosten. Dadurch können Kunden genau verstehen, wofür sie bezahlen.

  • Der genaue Überblick über einzelne Aufgaben und Projekte erlaubt IT-Dienstleistern, Optimierungspotenzial für zukünftige Aufträge zu identifizieren.

  • Eine minutengenaue Abrechnung bildet die Basis für eine faire und ehrliche Kommunikation zwischen IT-Dienstleistern und ihren Kunden.

  • Es fördert das Vertrauen der Kunden, da jeder einzelne Arbeitsschritt nachvollzogen werden kann.

  • Kunden können sich sicher sein, dass sie für tatsächlich erbrachte Leistungen bezahlen, was ihre Zufriedenheit erhöht und die Kundenbindung stärkt.


Automatisierte Erfassung der Arbeitszeiten


Die Automatisierung erleichtert IT-Dienstleistern die Zeiterfassung enorm und trägt dazu bei, dass sie ihren Fokus auf wichtige Aufgaben lenken können.

  • Fehlerfreie Zeiterfassung durch den Einsatz von automatisierten Systemen

  • Vermeidung von Fehlern, die bei der manuellen Zeiterfassung auftreten können.

  • Erhöhte Produktivität, da weniger Zeit für administrative Aufgaben aufgewendet wird.

  • Möglichkeit der Echtzeitverfolgung der Arbeit, was zu präziseren Abrechnungen führt.


Integrierte Projektverwaltung


Die integrierte Projektverwaltung mit einem modernen Zeiterfassungssystem kann die Organisation und Koordination IT-bezogener Aufgaben erheblich vereinfachen. Durch die Automatisierung verschiedener Prozesse ermöglicht Sie eine effizientere Verwaltung von Projekten, die schließlich in einer verbesserten Projektstruktur resultiert.

  1. Erleichtert die Zuordnung der erbrachten Leistungen zu den jeweiligen Projekten durch eine korrekte und transparente Dokumentation der Arbeitszeiten.

  2. Bietet Echtzeit-Einblicke in den Status von Projekten, was zu besseren Entscheidungen und höherer Effizienz führt.

  3. Ermöglicht die gleichzeitige Verwaltung mehrerer Projekte, wobei die Speicherung und Zugänglichkeit von Projektdaten erleichtert werden.

  4. Verbessert die Kommunikation innerhalb des Teams und sorgt für einen reibungslosen Informationsaustausch.

  5. Unterstützt die Prognose und Planung von Ressourcen, indem es auf verlässlichen, detaillierten Informationen basiert.

  6. Hilft dem Team, realistische Deadlines zu setzen und das Projekt im Zeitplan zu halten.


Schnellere und korrekte Leistungsabrechnung


Ein präzises Zeiterfassungssystem erwirkt eine schnellere, korrekte Leistungsabrechnung. Mit minutengenauer Erfassung von Arbeitszeiten ermöglicht es eine genaue Nachverfolgung der erbrachten Leistungen, was wiederum präzise und faire Abrechnungen an Ihre Kunden erleichtert.

  • Unterstützt eine korrekte, schnelle Abrechnung, die Kundenvertrauen stärkt und Rechtsstreitigkeiten verhindert.

  • Vermeidet Über- oder Unterzahlungen, die zum Verlust von Einnahmen und Kundenunzufriedenheit führen können.

  • Minimiert die Fehlerquote beim Abrechnungsprozess durch Automatisierung und genaue Zeitaufzeichnungen.

  • Erleichtert die projektbezogene Abrechnung durch eine präzise Aufschlüsselung der erbrachten Arbeitsleistungen.

  • Optimiert den Cashflow durch schnellere Abrechnungszyklen.


Bessere Ressourcenplanung


Mit zeiteffizienten Abrechnungssystemen können Sie Ihre Ressourcen optimal planen. Die richtigen Tools helfen dabei, Zeit und Aufwand zu reduzieren und das Arbeitspensum besser zu strukturieren.


Eine genaue Zeiterfassung ermöglicht IT-Dienstleistern, ihre Ressourcenplanung zu verbessern. Die genaue Analyse der benötigten Arbeitszeit für bestimmte Aufgaben ermöglicht eine effiziente Zuordnung und Planung von Ressourcen.


Ein gutes Zeiterfassungssystem kann die Genauigkeit und die Effizienz der Ressourcenplanung erheblich verbessern. Durch die genaue Nachverfolgung der Arbeitszeit wird eine gleichbleibende Qualität der Dienstleistungen sichergestellt und eine Überlastung der Ressourcen vermieden.



Effizienteres Controlling


Effektives Controlling wird durch optimierte Zeiterfassung und Leistungsabrechnung unterstützt. Ein effizientes Zeiterfassungssystem ermöglicht IT-Dienstleistern, ihre Ressourcen besser zu managen und fundierte Entscheidungen zu treffen.


Die Daten, die durch ein effizientes Zeiterfassungssystem erfasst werden, können wertvolle Informationen für das Controlling bereitstellen. Dies erlaubt eine transparente Übersicht über Arbeitszeiten, Projekte und Kosten, wodurch das Controlling zielführender und effizienter wird.



Die Vorteile von Apps, Rest-APIs und cloudbasierten Lösungen


Apps, Rest-APIs und cloudbasierte Lösungen revolutionieren die Zeiterfassung und Leistungsabrechnung in der IT-Branche. Sie bieten höhere Flexibilität, Mobileinsatz, einfache Integration in bestehende Systeme, ausgezeichnete Datensicherheit, Skalierbarkeit und Anpassbarkeit. Der IT-Dienstleister profitiert von Effizienzsteigerung und Kostenersparnis.


Sie ermöglichen eine minutengenaue Abrechnung, automatisierte Arbeitszeiterfassung, vereinfachte Projektverwaltung, schnelle und korrekte Leistungsabrechnung, verbesserte Ressourcenplanung und effizientes Controlling.



Flexibilität und Mobilität


Mit einer App für die Zeiterfassung kann ein IT-Dienstleister Aufgaben von überall aus auf einer mobilen Plattform bearbeiten und dokumentieren. Egal ob im Büro, im Home-Office oder vor Ort beim Kunden. Dies bietet eine unvergleichliche Flexibilität bei der Gestaltung von Arbeitsplätzen.


Die Mobilität hat die Zeiterfassung revolutioniert, indem sie eine konstante Verfügbarkeit und einfachen Zugriff auf Systeme bietet. Somit ermöglichen sie die Echtzeitverfolgung von Arbeitszeiten, Teambesprechungen und Projektabwicklung.


Statt an einem festen Standort gebunden zu sein, erlauben mobile Lösungen den IT-Dienstleistern ein agiles Arbeiten. Diese Entwicklung erhöht die Produktivität, Spontaneität und das Engagement des Teams.



Einfache Integration in bestehende Systeme


Rest-APIs dienen als Komponentenbrücken und erleichtern die Integration von Zeiterfassungssoftware in bereits bestehende Systeme. Dadurch lassen sich Arbeitsabläufe optimieren und die Produktivität erhöhen.


Eine gute Zeiterfassungssoftware sollte nahtlos und anpassungsfähig sein, damit sie sich problemlos in jedes IT-System integrieren lässt. Eine nahtlose Integration minimiert außerdem den Schulungsaufwand für Mitarbeiter.


Die richtigen Tools können den Integrationsprozess erheblich vereinfachen. Dank ihrer Anpassungsfähigkeit und Skalierbarkeit können cloudbasierte Lösungen leicht in bestehende Systeme integriert werden, um die Zeiterfassung effizient zu automatisieren.



Höhere Datensicherheit


Cloud-basierte Zeiterfassungssysteme stärken die Datensicherheit erheblich. Sie nutzen modernste Technologien wie Datenschichtverschlüsselung und regelmäßige Backups, um das Risiko von Datenverlusten oder -lecks zu minimieren.


Ein hochsicheres, cloud-basiertes Zeiterfassungssystem sorgt für den Schutz vertraulicher Unternehmensdaten, wodurch das Vertrauen der Mitarbeiter und Kundenkonten gestärkt wird.


Mit einer sicheren Zeiterfassungssoftware können IT-Dienstleister Risiken besser kontrollieren und Datenschutzbestimmungen leicht einhalten. Dies ist insbesondere bei sensiblen Kundeninformationen wichtig.


Die Verbesserung der Datensicherheit führt zu einer erhöhten Compliance, Schutz vor externen Bedrohungen und zuverlässige Verfügbarkeit der Daten für geschäftskritische Abläufe.



Skalierbarkeit und Anpassbarkeit


Ob Startup oder großes IT-Unternehmen - die Skalierbarkeit von Zeiterfassungssoftware ermöglicht es, sie an die jeweilige Unternehmensgröße und Bedürfnisse anzupassen. Sie gewährleistet, dass die Software mit Ihrem Unternehmen mitwächst, ohne dass zusätzlicher Verwaltungsaufwand entsteht.


Die cloudbasierten Lösungen bieten nahezu unbegrenzte Skalierbarkeit, indem sie die Kapazität ohne großen Aufwand erhöhen oder verringern können. Dies ermöglicht es IT-Dienstleistern, ihre Ressourcen effizienter zu verwalten und sich auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren.


Sowohl in der Anfangsphase als auch bei der Expansion, Zeiterfassungssysteme sind anpassungsfähig und können spezifische Anforderungen im IT-Sektor erfüllen. Dies gewährleistet eine nahtlose Integration und Optimierung der Geschäftsprozesse.


Durch die Anpassbarkeit der Zeiterfassungssysteme können IT-Unternehmen ihre Abrechnung, Ressourcenplanung und Prozesssteuerung individuell gestalten und optimieren. So können spezifische Kundenwünsche oder branchenspezifische Herausforderungen effizient bewältigt werden.


Egal ob Ihr Unternehmen spezielle Berichtserfordernisse hat, oder zusätzliche Module zur Verbesserung der Projektverwaltung benötigt - die Anpassungsfähigkeit von Zeiterfassungssystemen ermöglicht es, diese Bedürfnisse mit Leichtigkeit zu erfüllen.



Überzeugen Sie sich selbst und testen Sie unverbindlich unsere Demo oder

nutzen Sie Biquanda im vollen Umfang kostenlos für bis zu 4 Mitarbeiter.


bottom of page