top of page
  • AutorenbildBernhard Adler

Die 5 wichtigsten Kennzahlen im Projektcontrolling 💡


#Projektcontrolling kann ein weit gefasster Begriff sein und die Gefahr ein Projekt anhand zu vieler #Kennzahlen zu bewerten ist allgegenwärtig.

Mit diesem Post wollen wir eine Orientierung 🧭 geben, in dem wir die fünf wichtigsten Kennzahlen im Projektcontrolling beschreiben. Voraussetzung für ein erfolgreiches Projektcontrolling sind natürlich geeignete Werkzeuge und Tools für den Projektcontroller und alle Projektteilnehmer.


👉 Verbleibende Projektlaufzeit

Aus der zyklischen Überwachung der Projekttermine ergibt sich für den Projektcontroller die Ermittlung der verbleibende Projektlaufzeit.

Daraus lässt sich die Abweichung vom ursprünglich geplanten zum aktuellen Projekttermin ermitteln, die in der Regel in Anzahl Tagen angegeben wird. Für die Planung eignet sich je nach Projekttyp ein Planungstool für #Netzplantechnik oder Ganttdiagramme 📊.


👉 Kosten und Aufwand bis zum Projektende

Welche Kosten und welcher Aufwand entstehen noch bis zum Projektende? Diese Kennzahl muss stets beobachtet werden, um das Projektziel zu sichern. Man sieht damit schnell, ob die Kurve der Kosten und des Aufwands nicht sauber bis zum Projektende absinkt. In diesem Fall müssen frühestmöglich entsprechende Maßnahmen ergriffen werden, um das Projektziel nicht zu gefährden.


👉 Fertigstellungsgrad im Vergleich zur verbleibenden Projektlaufzeit

Der Fertigstellungsgrad wird in Prozent gemessen und gibt an, zu welchem Anteil der aktuelle Stand des Projektes im Verhältnis zum beauftragten Umfang bereits umgesetzt wurde.

Wichtigste Grundlage für die Einschätzung des Fertigstellungsgrades ist eine sehr detaillierte Projektplanung und eine kontinuierliche Mitkalkulation.

Mit Hilfe der Earned Value Analysis lässt sich der Fortschritt eines Projektes einfach bestimmen.


👉 Projektumsatz

Den Projektumsatz im Auge zu behalten ist sehr wichtig, um kostendeckend zu arbeiten und eine Projektliquidität zu gewährleisten.

Hieraus lässt sich weitergehend dann z.B. die Projekteffizienz und vor allem der Gewinn ermitteln (Umsatz - Kosten).

Ist dieser zu niedrig, gilt es Kostenfallen zu ermitteln und Möglichkeiten zu finden, die #Produktivität zu steigern.


👉 Projektergebnis

Im Dienstleistungsbereich ist das kommerzielle Projektergebnis die wichtigste Kenngröße im Projektmanagement.

Die Ermittlung erfolgt simpel nach der Formel „Umsatz – Kosten = Ergebnis“ 🧮. Gerne wird auch die Projektrendite in Prozent berechnet, um die Wirtschaftlichkeit des Projektes darzustellen.

Durch die fortlaufende Projektplanung, sollte der Projektcontroller auch diesen Wert nicht aus den Augen verlieren.


Fazit: ohne verlässliche #Projektplanung 📰

ist kein Projektcontrolling 🛂

möglich. Leider wird in der Praxis gerade dieser Teil des Projektmanagements oft vernachlässigt oder mit unzureichenden Werkzeugen durchgeführt.


Wir bringen Ihr Projectcontrolling in Fahrt 🚗 https://lnkd.in/ejvN4AzN




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page