top of page
  • AutorenbildBernhard Adler

Digitale Reisekostenabrechnung: Effizient Zeit und Geld sparen

Die digitale Reisekostenabrechnung bietet zahlreiche Vorteile für Unternehmen und deren Mitarbeiter. In diesem Artikel erfahren Sie, wie eine effiziente Abwicklung von Reisekosten sowohl Zeit als auch Geld sparen kann. Lernen Sie mehr über die Vorteile einer digitalen Lösung für die Reisekostenabrechnung kennen und warum es sich lohnt, auf ein modernes ERP-System zu setzen.



Die Vorteile einer digitalen Reisekostenabrechnung


Transparenz für Arbeitnehmer: Eine digitale Reisekostenabrechnung ermöglicht den Mitarbeitern einen transparenten Überblick über ihre Ausgaben bei Dienstreisen. Sie können alle Belege und Kostenpositionen einfach erfassen und nachvollziehen.


Mitarbeiter können dank einer digitalen Reisekostenabrechnung ihre Ausgaben bei Dienstreisen einfach erfassen und nachvollziehen. Dies ermöglicht eine erhöhte Transparenz. Zudem führt die Nutzung einer digitalen Lösung zu einer erheblichen Zeitersparnis, da das mühsame manuelle Erfassen von Daten entfällt.

Zeitersparnis bei der Kostenabrechnung: Durch die Nutzung einer digitalen Lösung entfällt das mühsame manuelle Erfassen von Daten in Excel-Tabellen oder auf Papier. Die Reisekosten werden automatisch erfasst und berechnet, was zu einer erheblichen Zeitersparnis führt. Alle Definitionen werden einmalig im System eingestellt und können dann in der Abrechnung einfach als Vorlage verwendet werden.



Reisekosten mit der Unternehmenssoftware Biquanda erfassen


Transparenz für Arbeitnehmer


Einfacher Zugriff auf alle relevanten Informationen: Durch eine digitale Reisekostenabrechnung haben Arbeitnehmer einen einfacheren Zugriff auf alle relevanten Informationen. Alle Belege und Quittungen können schnell hochgeladen und abgerufen werden, sodass nichts verloren geht.


Klare Übersicht über die angefallenen Kosten: Mit einer digitalen Lösung erhalten Arbeitnehmer eine klare Übersicht über ihre angefallenen Kosten. Es ist möglich, Ausgaben nach Kategorien und Belegarten zu filtern und so einen genauen Überblick über die einzelnen Posten zu behalten.


Möglichkeit zur Überprüfung der Abrechnung: Dank der digitalen Reisekostenabrechnung haben Arbeitnehmer die Möglichkeit, ihre Abrechnungen zu überprüfen. Sie können beispielsweise Kilometerpauschalen berechnen oder dienstliche Auslands- und Inlandsdienstreisen genau dokumentieren. Die Transparenz ermöglicht eine effiziente Kontrolle der eigenen Finanzen.



Zeitersparnis bei der Abrechnung


Eine einfache Erfassung von Reisedaten und Belegen ermöglicht eine schnelle Abwicklung der Reisekostenabrechnung. Durch elektronische Prozesse werden manuelle Fehler reduziert, was Zeit und Aufwand spart. Die Daten werden schnell in einem klaren und transparenten Prozess verarbeitet und geprüft, um eine zügige Bearbeitung zu gewährleisten.


Reisekostenpauschalen, wie Übernachtungs- oder Verpflegungspauschalen, können dank einer digitalen Reisekostenabrechnung einfach berechnet werden. Die Software erfasst automatisch die relevanten Informationen, wie die Dauer der Dienstreise und den Reiseort, und berechnet die entsprechenden Pauschalen. Dadurch entfällt das mühsame manuelle Berechnen und die Mitarbeiter können sich auf ihre eigentlichen Aufgaben konzentrieren, während Ihre Reisekostenerstattung durchgeführt wird.


Ein Beispiel für diese zeitsparende Methode ist die Verwendung von Excel zur Berechnung der Kilometerpauschale bei Geschäftsreisen im Inland oder Ausland. Durch die automatische Erfassung der gefahrenen Kilometer können Mitarbeiter ihre Abrechnungen effizienter erstellen und Fehler minimieren.


Durch die Implementierung einer ERP-Lösung für Projektmanagement können Dienstleistungsunternehmen von diesen Vorteilen profitieren und sowohl Zeit als auch Geld bei der Reisekostenabrechnung sparen.



Schnellere Erstattung der Kosten

  • Beschleunigte Bearbeitungszeiten durch digitale Workflows

  • Direkte Integration mit dem Buchhaltungssystem des Unternehmens

  • Sofortige Genehmigung und Freigabe von Zahlungen


Die Vorteile für Arbeitgeber


Effiziente Weiterverrechnung von Kosten: Mit einer digitalen Reisekostenabrechnung können Arbeitgeber die Kosten für Dienstreisen schnell und einfach an Kunden weiterberechnen. Dadurch wird der Abrechnungsprozess beschleunigt und es entstehen weniger Fehlerquellen.


Reduzierung von Fehlerquellen: Eine digitale Reisekostenabrechnung minimiert menschliche Fehler, da alle Daten automatisch erfasst und verarbeitet werden. Dadurch sinkt das Risiko von fehlerhaften oder unvollständigen Abrechnungen deutlich, was Zeit und Geld spart.



Effiziente Weiterverrechnung von Kosten


Automatisierte Erfassung und Zuordnung der Reisekosten: Durch die Nutzung einer digitalen Lösung zur Reisekostenabrechnung werden alle Kosten automatisch erfasst und den entsprechenden Kategorien zugeordnet. Dadurch entfällt zeitaufwändige manuelle Arbeit.


Schnelle Übertragung der Daten in die Buchhaltung: Die Daten der Reisekostenabrechnungen können direkt aus der digitalen Lösung in das Buchhaltungsprogramm übertragen werden. Dies spart Zeit und minimiert potentielle Fehlerquellen bei der manuellen Übertragung.


Transparente Darstellung der einzelnen Kostenpositionen: Mit einer digitalen Reisekostenabrechnungssoftware haben Unternehmen eine klare Übersicht aller einzelnen Kostenpositionen. Dadurch wird eine transparente Darstellung ermöglicht, was zu einem besseren Verständnis und Kontrolle der Gesamtausgaben führt.


Ein weiterer Vorteil einer digitalen Reisekostenabrechnung ist die automatische Ermittlung von Steuern und die Berücksichtigung der gesetzlichen Regelungen, wie zum Beispiel der 3-Monatsregel. Mit einer digitalen Lösung können diese Informationen automatisch erfasst und in die Abrechnung integriert werden. Dadurch werden potentielle Fehler vermieden und der Abrechnungsprozess wird vereinfacht.



Reduzierung von Fehlerquellen


Vermeiden Sie manuelle Eingabefehler durch automatische Datenerfassung. Mit einer digitalen Reisekostenabrechnungslösung können Daten direkt aus Quellen wie Kreditkartenauszügen oder Buchungsportalen erfasst werden, ohne dass sie manuell eingegeben werden müssen. Dadurch wird das Risiko von Tippfehlern und anderen menschlichen Fehlern minimiert.


Nutzen Sie vordefinierte Regeln zur Berechnung der Pauschbeträge, wie Verpflegungs- und Übernachtungspauschalen. Dies sind nur einige Beispiele, wie durch die Integration solcher Regeln in Ihre Reisekostenabrechnungssoftware sichergestellt wird, dass die Beträge korrekt berechnet werden und den geltenden steuerlichen Vorschriften entsprechen.


Integrieren Sie elektronische Belegsysteme, um fehlerhafte Dokumentation zu minimieren. Durch eine nahtlose Integration mit elektronischen Belegsystemen können Belege direkt aus der Software hochgeladen werden, wodurch das Risiko von verlorenen oder falsch dokumentierten Ausgaben verringert wird.


Diese Maßnahmen zur Reduzierung von Fehlerquellen ermöglichen es Ihnen, Zeit und Geld zu sparen sowie genaue und zuverlässige Reisekostenabrechnungen durchzuführen.



Bessere Kontrolle der Reisekosten


Mit einer digitalen Reisekostenabrechnung haben Unternehmen eine bessere Kontrolle über ihre Reisekosten. Sie bietet einen Echtzeit-Überblick über alle laufenden Projekte und deren Reisekosten, sodass Unternehmen immer den aktuellen Stand kennen.


Zudem können Warnungen integriert werden, wenn bestimmte Budgets oder Richtlinien überschritten werden, um Kostenüberschreitungen frühzeitig zu erkennen und einzudämmen. Detaillierte Auswertungen ermöglichen zudem eine fundierte Analyse des Reiseverhaltens und helfen dabei, Einsparpotenziale zu identifizieren.

  • Echtzeit-Überblick über laufende Projekte und deren Reisekosten

  • Warnsystem bei Überschreitung von Budgets oder Richtlinien

  • Detaillierte Auswertungen für fundierte Analyse des Reiseverhaltens



Überzeugen Sie sich selbst und testen Sie unverbindlich unsere Demo oder

nutzen Sie Biquanda im vollen Umfang kostenlos für bis zu 4 Mitarbeiter.


Comentarios


bottom of page