top of page
  • AutorenbildBernhard Adler

Projektkostenplanung für Experten 😎

Aktualisiert: 27. Sept. 2022


Je größer ein Projekt ist, umso wichtiger wird eine aussagekräftige Kostenplanung für das Projektcontrolling.


Ab sofort können Sie noch schneller und effektiver in den Projektstammdaten Ihre Projektkosten monatlich planen. Die Kostenplanung bezieht sich auf folgende Kostenarten:


🔸 Personalkosten mit Reisekosten

Pro Mitarbeiter und Tätigkeit definieren Sie einfach die Anzahl der zu leistenden Stunden pro Monat und die anfallenden Reisekosten. Anhand der hinterlegten Kostensätze berechnen wir sodann die Personalkosten und legen für den betreffenden Monat einen Planungsbalken in der Kapazitätsplanung an.

Somit haben Sie neben der Kostenplanung automatisch und ohne Mehrarbeit eine Auslastungsplanung der Mitarbeiter. Engpässe werden nun sofort sichtbar.


🔸 Sonstige Kosten wie z.B. Material oder Fremdleistungen

Auch hier geben Sie die geplanten, monatlichen Kosten ein und Biquanda erzeugt automatisch einen Bestellvorgang für Sie. In der Oberfläche unterscheiden wir die Bestellungen nach ihrem Status „Planung“ oder „Bestellt“.


Testen Sie das Feature direkt in unserer Demo 👉 biquanda.com






Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page