• Biquanda

Projektkostenplanung fĂŒr Experten 😎

Aktualisiert: vor 3 Tagen

Zum LinkedIn-Post ...


Je grĂ¶ĂŸer ein Projekt ist, umso wichtiger wird eine aussagekrĂ€ftige Kostenplanung fĂŒr das Projektcontrolling.


Ab sofort können Sie noch schneller und effektiver in den Projektstammdaten Ihre Projektkosten monatlich planen. Die Kostenplanung bezieht sich auf folgende Kostenarten:


🔾 Personalkosten mit Reisekosten

Pro Mitarbeiter und TĂ€tigkeit definieren Sie einfach die Anzahl der zu leistenden Stunden pro Monat und die anfallenden Reisekosten. Anhand der hinterlegten KostensĂ€tze berechnen wir sodann die Personalkosten und legen fĂŒr den betreffenden Monat einen Planungsbalken in der KapazitĂ€tsplanung an.

Somit haben Sie neben der Kostenplanung automatisch und ohne Mehrarbeit eine Auslastungsplanung der Mitarbeiter. EngpÀsse werden nun sofort sichtbar.


🔾 Sonstige Kosten wie z.B. Material oder Fremdleistungen

Auch hier geben Sie die geplanten, monatlichen Kosten ein und Biquanda erzeugt automatisch einen Bestellvorgang fĂŒr Sie. In der OberflĂ€che unterscheiden wir die Bestellungen nach ihrem Status „Planung“ oder „Bestellt“.


Testen Sie das Feature direkt in unserer Demo 👉 biquanda.com


#biquada #erp #projektplanung #featuresinfocus


Zum LinkedIn-Post ...




Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen