Search
  • Biquanda

Peppol – Das Einschreiben mit Rückschein für E-Rechnungen 📯

Zum LinkedIn-Post ...


Stellt ein Unternehmen seinen #Rechnungsprozess auf E-Rechnungen um, ist es bestrebt alle Vorteile und Möglichkeiten auszuschöpfen.

Ein entscheidender Baustein im Prozess ist der #Rechnungsversand. Und hier kommt #Peppol ins Spiel! 💡


Peppol ist ein sogenanntes E-Procurement-Netzwerk, welches den Ausschreibungs- und Beschaffungsprozess, sowie das #EInvoicing (digitale Rechnungsstellung) abdeckt.

Vereinfacht ausgedrückt handelt es sich um ein Netzwerk zum Austausch von Dokumenten zwischen Firmen und/oder öffentlichen Auftraggebern.


Die Vorteile vom Versand der Rechnungen über Peppol:

✔ Automatisierbare Weiterverarbeitung - Rechnungen können direkt aus dem ERP-System versand, bzw. empfangen werden, dadurch entstehen keine Unterbrechungen in der Zustellung

✔ Verbesserter #Cashflow und höherer Umsatz durch sofortige Zustellung 💰

✔ Verkürzte und fristgerechte Verarbeitung der Rechnung und dadurch Steigerung der Skontoerträge 💹

✔ Garantierte Zustellung der Rechnung (im Gegensatz zum Versand per E-Mail oder Post) ☑

✔ Volle Transparenz durch Visualisierung der Zustellung im ERP-System

✔ Internationale, standardisierte Zustellungsmethode für E-Rechnungen


Um mit einem Vertragspartner Rechnungen über Peppol austauschen zu können, müssen beide im Peppol-Netzwerk registriert sein. Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten: Man registriert sich bei einem Peppol-Service-Provider, oder man erstellt einen eigenen Zugangspunkt. Letzteres ist sicherlich etwas aufwändiger, da man hierfür eigene IT-Systeme benötigt und bestimmte Anforderungen erfüllen muss.


Je mehr seiner Vertragspartner man im Boot 🚤 hat, desto mehr profitiert man von selbstverständlich von den Vorteilen. Aus diesem Grund ist ein einfaches On-Boarding 💺 der Vertragspartner von Vorteil. Ist ein eigener, zertifizierter Zugangspunkt vorhanden, kann man die Registrierung selbst in die Hand nehmen, bzw. vereinfachen. Für größere Firmen mit vielen Vertragspartnern ist dies durchaus eine lohnenswerte Option.


Fazit ☝

Peppol verbreitet sich international immer weiter. Die Herausforderung für Unternehmen ist es, alle Vertragspartner an Board zu bekommen. Hat man dies geschafft, winken viele Vorteile für die digitalen Rechnungsprozesse des Unternehmens.


Erfahren Sie mehr zu Peppol und E-Rechnung in unserem Whitepaper "Die XRechnung" unter 👉 biquanda.com/xrechnung


#biquanda #xrechnung #erpsoftware #xrechnung #procurement


Zum LinkedIn-Post ...